Es gibt nicht so viele Nischenparfümmarken, die in Irland zu Hause sind. Cloon Keen Atelier ist auf jeden Fall eine, die man kennen muss, weil sie außergewöhnlich schöne und wirklich einzigartige Düfte kreieren. Ich stelle euch vier Cloon Keen Parfüms vor – Lunasa, Frosted Moon, Suede Galore und Sybarite – und erzähle, was sie so besonders macht.

[PR Sample, Werbung]

Woran denkt ihr, wenn Irland erwähnt wird? An gründe Felder, Irish Pubs & Guinness, vielleicht an Leprechauns mit Pötten von Gold an den Enden des Regenbogens. Aber ich wäre sehr überrascht, wenn euch Parfüms in den Sinn kommen würden. So ging es mir auch – bei Irland dachte ich an alles mögliche, nur nicht an Nischenparfümmarken. Doch letztes Jahr habe ich auf Pitti Frangranze Cloon Keen Atelier kennengelernt. Ich möchte euch vier von insgesamt sechs Parfüms aus ihrem Sortiment vorstellen.

Auch wenn ich sie super gerne zum Kennenlernen und Ausprobieren von Parfüms benutze, spreche ich in meinem Blog fast nie über Samples. Man kann die Miniphiolen nicht vernünftig fotografieren. Sie sehen generisch und nicht wirklich ästhetisch ansprechend aus, sind so klein, dass sie sich auf den Bildern verlieren, und der Name ist oft schwer zu erkennen. Da sträubt sich meine innere Stilpolizei. Aber die Düfte von Cloon Keen sind so bemerkenswert, dass ich bereit bin, eine Ausnahme zu machen.

Die Marke wurde 2002 von Margaret (oder einfach Maggie) Mangan und ihrem Mann Julian Checkley gegründet. Die beiden waren beruflich in der Filmbranche unterwegs. Maggie hatte sogar an Harry Potter Verfilmung mitgearbeitet, allerdings auf der Finanzseite, wo es keinen Raum für Kreativität gab. Das Paar wollte etwas Eigenes aufbauen, deswegen machten sie mal probeweise eine Ladung Duftkerzen, die innerhalb von zwei Tagen ausverkauft wurden. Da beschlossen sie, dass es ihr Geschäft sein wird, und starteten eine regelmäßige Produktion in der elterlichen Garage.

Cloon Keen Ateler Perfumes Sybarite Suede Galore Frosted Moon Lunasa perfume Parfüm парфюм

In ihrer Boutique in Galway verkaufen sie Raumdüfte, Kerzen und auch Parfüms. Doch Kerzen sind nach wie vor das Kerngeschäft. Angeblich sollen Michelle Obama und Queen Elisabeth II bereits zum Fankreis gehören. Und wenn etwas gut genug für die Queen ist, probiere ich es auch gerne aus.

Während das Kerzengeschäft Fahrt aufnahm, brachte Margaret sich im Selbststudium das Wissen und die Techniken des Parfümmachens bei. Mittlerweile hat Cloon Keen Atelier sechs Parfüms im Sortiment, vier davon hat Maggie mir auf der Ausstellung in Florenz selber vorgestellt. Allerdings gab es auf der Messe so viele Eindrücke, dass es Monate gedauert hatte, bis ich die kleinen Proben zu Hause wieder ausgepackte.

Alle Düfte von Cloon Keen haben einen Bezug zu Irland. Sie werden handwerklich in Partien von nur 50 Stück in Galway hergestellt. Maggie Mangan legt viel Wert auf Natürlichkeit. Deswegen verwendet man bei Cloon Keen hohe Konzentrationen von echten Absolues, Harzen und ätherischen Ölen und lässt die Kompositionen mazerieren (reifen, ähnlich wie bei Weinproduktion), bevor man das Ergebnis abkühlt und filtert. Da die Rohstoffe natürlich sind, können sich die Parfüms von Partie zu Partie etwas unterscheiden, denn in der Natur hängt der Duftstoffgehalt der Pflanzen von vielen Boden- und Wetterfaktoren ab. Konstant identische Qualität für Millionen Flakons kriegt man nur mit komplett synthetischen Formulierungen hin, was bei Cloon Keen ausdrücklich unerwünscht ist.

Lust auf mehr News und Reviews der besten Nischenparfüms? Dann abonniere meinen wöchentlichen Newsletter!

Apropos Flakons. Ihr einfaches, aber stilvolles Design löst bei mir sofort den «Haben-Will» Reflex aus. Keine verschnörkelten Formen, nur halbspiegelbeschichtetes Glas im etwas nachgedunkelten Farbton vom alten Silber. Genau der durchgestylte moderne Minimalismus, der sich in jeden Raum perfekt einfügen wird und auf unaufgeregte Art sehr hochwertig wirkt. Da ich auf der Messe leider keine Fotos von Cloon Keen gemacht habe, schaut euch die Bilder auf der offiziellen Seite an, live sehen die Flakons genauso aus!

Aber genug vom Drumherum. Kommen wir zum Spannendsten: zu den Düften! Sie alle sind wahre Nischenparfüms. Nicht nur, weil Beschaffung gar nicht so einfach ist (mehr dazu unten), sondern vor allem, weil sie wie das Licht in einem Märchenwald mit unglaublich vielen Facetten schimmern, sich ständig verändern und entfalten. Die Vielseitigkeit von jedem einzelnen Duft von Cloon Keen sucht ihresgleichen, selbst in der Welt der Nischenparfümerie gibt es sie nicht oft. Die meisten Parfüms durchlaufen bei der Entwicklung auf der Haut nur wenige Phasen, viele sind ganz statisch und linear. Das kann durchaus sehr schön sein. Aber einen dynamischen, sich im Laufe der Zeit verändernden Duft zu erleben mach viel mehr Spaß. Und die Kreationen von Cloon Keen sind wahre Verwandlungskünstler!

Lunasa

Eine Gabe an den irischen Sonnengott, wie Cloon Keen den Duft selber nennen. Auf Irisch bedeutet dieses Wort soviel wie August oder auch ein traditionelles Erntefest, welches um die Zeit gefeiert wird. Es ist ein so klares und frisches Parfüm, dass es nicht nur Göttern eine Portion positiver Energie beschert.

Frische, auf Zitrusaromen basierende Parfüms sind nicht immer ein Volltreffer, weil die entsprechenden Duftmoleküle sehr flüchtig sind und recht schnell verschwinden können. So freut man sich oft leider nur paar Minuten lang. Bei Lunasa hat man das Dilemma sehr clever gelöst. Das Parfüm öffnet mit einem Splash von frischester und klarster Mandarine, die man sich vorstellen kann. Bei mir löst der erste Atemzug sofort Glücksgefühle aus! Nach paar Minuten lässt diese Frischewelle auch Blüten und ein bisschen was von den leicht bitteren festen grünen Blättern der Zitrusbäume erkennen.

Cloon Keen Ateler Lunasa niche perfume Parfüm парфюмDoch der echte Coup kommt auf meiner Haut nach etwa einer Viertelstunde zum Vorschein – Mandarine bekommt Unterstützung vom saftigen gemähten Gras. Laut Cloon Keen ist es die Note vom Klee. Kann gut sein, ich bin nicht ganz sicher, wie Klee riecht, aber die smaragdgrünen irischen Wiesen sind in Lunasa definitiv verewigt worden.

Diese Klee-Facette spielt hier eine doppelte Rolle. Zum einen macht es das sonnige Frischeerlebnis, welches mit Mandarine anfängt, noch schöner und natürlicher, gibt dem Parfüm mehr lebendige Tiefe. Zum anderen hilft es den flüchtigen Zitrusaromen länger wahrnehmbar zu bleiben. Die beiden Arten von Frische – zitrisch und grün – verbinden sich zu einem perfekt abgestimmten Ganzen und bleiben als Duo länger auf der Haut. Somit ist die Haltbarkeit von Lunasa für so ein helles und erfrischendes Parfüm überdurchschnittlich.

Mein Fazit: ein No-Brainer für alle, die etwas Leichtigkeit und positive Energie ins Leben bringen wollen. Lunasa ist sowohl für Männer, als auch für Frauen einfach zu tragen. Ein sehr gut gemachtes Parfüm, welches das Frischethema auf eine wirklich sorgfältig durchdachte, nicht triviale und sehr gelungene Weise interpretiert.

Frosted Moon

Frosted Moon ist ein faszinierendes Parfüm, ich kenne nichts Vergleichbares. Es ist zugleich vertraut und abstrakt, trocken und feucht, erdig warm und luftig kühl. Wie ihr merkt, diesen Duft muss man am besten selber probieren, um zu verstehen, wie so viele Gegensätze sich zu einem Geruchserlebnis verbinden können.

Den Anfang macht das erdig-feuchte aromatische Grün der Engelwurz. Sie wird flankiert von den weichen und an den haptischen Eindruck vom Fruchtfleisch erinnernden Karottensamen. Sie spielen in der Komposition zwar eine Nebenrolle, aber ohne sie wäre das Gesamtbild nicht komplett, denn sie kommen immer wieder durch und verleihen dem Ganzen eine umhüllende, ruhige, geerdete Qualität. Die Hauptrolle in Frosted Moon gehört der Iriswurzel. Sie tritt nach einigen Minuten auf die Bühne und zieht alle Blicke auf sich durch ihre pudrige und charaktervolle Eleganz.

Auf dem Markt gibt es genug wunderschöne Irisdüfte. Etwas ganz Neues auf diesem Gebiet zu erfinden ist nicht einfach, aber Cloon Keen Atelier ist das Meisterstück gelungen. Die Iris von Frosted Moon ist, umgeben von Engelwurz, Karottensamen, Vetiver, Galbanum und Moschus, sehr mystisch. Sie ist verbunden mit der Mutter Erde, aber gleichzeitig eine Tochter des Mondlichts einer feucht-kühlen und nebligen Nacht.

Cloon Keen Ateler Frosted Moon niche perfume Parfüm парфюмMich fasziniert, wie Frostet Moon das täuschend echte Gefühl der Greifbarkeit von seinem Aroma erzeugt. In meiner Fantasie schwirren Bilder von alten keltischen Fruchtbarkeitsritualen, die das Weibliche, die Natur, den Wechsel der Jahreszeiten und die Einheit der Erde und des Mondes zelebrierten. Das Parfüm hat etwas von der mürben, etwas feuchten fruchtbaren Erde und dem kühlen durch den Nebel gefilterten silbernen Mondlicht.

Frosted Moon ist so einzigartig, dass es sicher kein Duft für jedermann ist. Man braucht etwas Zeit und Bereitschaft, sich mit dem Aromabouquet auseinander zu setzen, in sich zu gehen und auf die eigenen Empfindungen zu hören, um die Schönheit der Komposition zu genießen. Daher denke ich, dass dieses Parfüm nicht so gut für den hektischen Alltag geeignet ist. Aber andererseits, vielleicht hilft so eine meditative Komponente dabei, zu entschleunigen und Stress abzubauen. Auf jeden Fall ist es für mich einer der Düfte, die ich aufzählen werde, wenn man mich nach Beispielen für Nischenparfüms fragt. Es stimuliert die Sinne und Fantasie, ist komplex, emotional und gleichzeitig ruhig und tragbar. Ein Kennenlernen wird für jeden Parfümfan eine Bereicherung seiner Erfahrungshorizonte sein.

Man muss nicht immer auf Autoritäten hören, aber im Fall von Frosted Moon kann ich absolut nachvollziehen, warum Fragrance Foundation die Komposition 2014 zu den Finalisten der angesehenen Awards zählte.

Suede Galore

Wusstet ihr, dass das englische Wort «Galore» seinen Ursprung im Irischen hat? Es bedeutet soviel wie «im Überfluss vorhanden». Also erklärt sich der Name Suede Galore praktisch von selbst. Aber wenn ihr jetzt an dicht-intensive Lederparfüms denkt, liegt ihr falsch.

Cloon Keen Ateler Suede Galore niche perfume Parfüm парфюмSamtiges Leder ist in der Tat einer der Stars der Komposition, aber wir hätten es nicht mit Cloon Keen zu tun, wenn das schon alles wäre. Das edle weiche Leder hat aromatisches dunkles Holz auf seiner Seite. Für ein schönes Parfüm hätte es bereits gereicht, aber das Ergebnis wäre noch nicht wirklich einzigartig.

Die Komposition wird von Duftblüte (Osmanthus) abgerundet. Sie sorgt für außergewöhnliche Leichtigkeit. Die an sich eher dunklen und intensiven Samt- und Holznoten sind in Suede Galore schwerelos und licht-durchströmt. Manchmal trägt sie das Ozon vom frisch gemähten Gras, manchmal verleiht die entfernt an Pfirsich erinnernde Fruchtigkeit von Osmanthus dem ganzen Flügel.

Der Duft schimmert und glänzt mit diesen hellen und erfrischenden Facetten, ohne den samt-holzigen Kern zu verlieren. Eine wunderschöne aromatische und leichte Komposition. Man muss Suede Galore nicht lange analysieren, um es zu mögen. Es ist sofort verständlich, ihr werdet das Lichtspiel dieses Parfüms genießen. Geeignet für alle Geschlechter und jede Gelegenheit.

Sybarite

Von den vier Cloon Keen Düften, die ich zu Hause ausprobiert habe, ist Sybarite mein Favorit, der nun auf der persönlichen Wunschliste steht.

Sybarite (deutsch: der Sybarit) ist ein Einwohner der antiken italienischen Stadt Sybaris, welche für den ausschweifenden luxuriösen Lifestyle bekannt geworden ist. Der gleichnamige Duft soll also das luxuriöse Lebensgefühl verkörpern. Ich stimme zu! Ich denke bei diesem Parfüm zwar nicht an den schweren verschnörkelten Luxus der etwas kitschig vergoldeten arabischen fünf Sterne Hotels, aber durchaus an Genuss und Hedonismus. Außerdem ist Sybarite ein echter Formwandler, ich habe noch nie ein Parfüm getragen, welches im Laufe der Zeit so unterschiedlich (und gut!) riechen kann!

Die ersten Sekunden der Einleitung fangen mit einem aromatischen Rumakkord an. Ich mag die Noten der edlen destillierten Alkoholgetränke in Parfüms sehr. Bei Instagram habe ich sogar ein eigenes Hashtag #perfumealcoholic eingeführt, da ich die kräftigen Drinks sehr gut riechen kann, aber überhaupt nicht trinken mag. Deswegen ist Sybarite für mich von Anfang an ein Genuss.

Cloon Keen Ateler Sybarite niche perfume Parfüm парфюмRum leitet sanft den ersten Akt ein, wo weicher Samt und nobles Holz dominieren. Zuerst erscheint Samt (in den offiziellen Notes zwar nicht angegeben, aber ich spüre ihn deutlich). Sandelholz kommt erst zehn Minuten später ins Spiel, gefolgt vom dunkler gefärbten Zedernholz. Als Duo sind sie perfekt. Die Holzkomponente ist tief und ausbalanciert. Die erste Phase genießt man also den edlen Leder-Holz-Mix.

Akt zwei startet in etwa einer Stunde mit der Ankunft der bulgarischen Rose. Diese Entwicklung ist sehr ungewöhnlich, da Rosen meistens in den Top Notes angesiedelt sind, die sofort spürbar sind, aber auch als erste verschwinden. Hier braucht die Rose eine ganze Stunde, um empor zu kommen, dafür bleibt sie extrem lange, fast bis zum Schluss (mit sieben – acht Stunden ist Sybarite das haltbarste Parfüm von den von mir getesteten).

Die Rose verbindet sich mit der goldenen Ambra und dem aromatischen Patschuli. Die Kombination hat eine Gourmand-Anmutung, weich, umhüllend und luxuriös. Mal schimmert eine Vanille-Facette durch, mal habe ich das Gefühl, dass Iris sich zu der Rose gesellen möchte. Ein prächtiges Spiel der Aromen. Ich kann buchstäblich nicht genug davon bekommen, sprühe mir Sybarite oft aufs Handgelenk, um es immer wieder einatmen zu können.

Im dritten Teil, also dem Drydown, der nach mehreren Stunden eintritt, sind Rose und Ambra immer noch präsent, weichen aber langsam der Basis aus Moschus. Ein sehr sinnlicher und anziehender Dufteindruck, der sehr lange andauert.

Fazit: Sybarite ist ein faszinierendes Parfüm voller Überraschungen. Man darf es nicht nach den ersten Minuten beurteilen. Man muss es wirklich einen Tag lang auf der Haut tragen, um alle seine Gesichter kennenzulernen. Zuerst ist es Holz und Leder, dann eine Gourmand-Mischung aus Rose und Ambra, und zum Schluss sinnlicher Moschus. Ich behaupte mal, dass es sehr wenige Düfte gibt, die das alles auf einmal können und dabei so wunderschön sind.

Bezugsquellen

Hier wird es etwas kompliziert. Nicht umsonst ist Cloon Keen Atelier eine Nischenparfümmarke. Das Unternehmen ist in Irland ansässig und daher in irischen und englischen Onlineshops (lessenteurs.com, brownthomas.com, skinlife.pt, jangeorge.com) vertreten. Das Problem ist nur, dass ich noch keinen gefunden habe, der nach Deutschland liefert. Hierzulande standen die Düfte mal bei Ludwig Beck im Sortiment, die Zusammenarbeit wurde aber wohl beendet, zumindest wird die Marke im Katalog nicht mehr erwähnt.

Es bliebe die offizielle Webseite mit eigenem Onlineshop. Die Option für internationale Lieferung ist dort zwar vorgesehen, aber im Moment nicht auswählbar. Ich frage bei der Marke mal nach, wie man die schönen Flakons im deutschsprachigen Raum bekommen kann, und füge die Infos gegebenenfalls hinzu. Wenn ihr Bezugsquellen für Cloon Keen Düfte kennt, dann schreibt mir in den Kommentaren! Bis dahin bleibt wohl nur der Weg über englische Webshops oder einen persönlichen Besuch auf der Insel.

Was denkt ihr, findet ihr die Marke interessant genug, damit ein deutscher Distributor sich ihrer annimmt? Ich wäre sehr dafür!

Übrigens, falls du Lust auf mehr News und Reviews der schönsten und ausgefallendsten Nischenparfüms hast, dann abonniere meinen wöchentlichen Newsletter!

Cloon Keen Ateler Perfumes Sybarite Suede Galore Frosted Moon Lunasa perfume Parfüm парфюм

Interessantes

Blumig-Fruchtig

Carven Le Parfum: ein günstiges Nischenparfüm?

Ich war sehr gespannt auf Le Parfum von Сarven. Denn in den Reviews hieß es, dass es ein echtes Juwel sei. Eine Kreation von Francis Kurkdjian aus dem Bereich der…
Klassisches Eau de Cologne

Günstige Überraschung: 4711 Remix Cologne Edition 2018

Das neue Remix Cologne 2018 von 4711 macht gute Laune. Erstens, weil ich es gewonnen habe und wer freut sich nicht über das Glück? Zweitens, weil der Duft so lebensfroh…
Augen

Reise-Make-Up 2018: Best Of

Make-up, welches mit auf Reisen kommen darf, muss sich besonders gut bewährt haben. Es muss einerseits zu den unverzichtbaren Basics gehören und so multifunktional sein, dass man damit sowohl Tages-…
Commleaf Rose Blooming Mist Spray K-Beauty
Feuchtigkeit
Hautpflege zum Sprayen: Rose Blooming Mist von Commleaf
Favoriten
Neuer Lieblingslippenstift: Charlotte Tilbury Amazing Grace
Augen
Sommer Makeup: Armani Eye Tint 27 Sunset
Ernährung
Urmacarons aus Biarritz: Macarons Maison Adam
Boadicea The Victorious Adventuress perfume niche fragrance Parfüm Duft парфюм
Frisch
Adventuress von Boadicea The Victorious: Power-Booster für Großstadtamazonen
Leben & Reisen
Meine Weihnachten

Leave a Reply

Newsletter

Aboniere Updates über neue Posts und spannende Beauty News!

Archiv

Kategorien

Подпишись на уведомления о новых публикациях!

Еженедельные новости о красивой косметике, открытиях анти-эйдж и нишевой парфюмерии. Будь информированной красавицей!

Abonniere den wöchentlichen Newsletter!

Das Beste aus Skin Care & Beauty, die exklusivsten Nischenparfüms und die spannendsten Entdeckungen, die das Leben schöner machen!