Hinter dem provokanten Titel «Men Are Stupid and They Like Big Boobs» verbirgt sich ein Buch über plastische Chirurgie von der Frau, die alle OPs selber erlebt hatte – dem amerikanischen Comedy- und TV-Star Joan Rivers. Die Autorin war zeit ihres Lebens eine in jeder Hinsicht Aufsehen erregende Person, unter anderem wegen der vielen chirurgischen Eingriffe. Die schwarze Ironie ist, dass sie auf dem Operationstisch starb. Review eines Beauty-Buches von einem OP-Junkie.

[Eigenkauf, Werbung]

Bin zurzeit viel auf Reisen und nehme dieses Buch als Hotellektüre mit. Der Titel «Men are stupid and they like big boobs» sorgt regelmäßig für verwunderte Blicke in der Öffentlichkeit. Ein guter Conversation Starter.

Das Buch ist von Joan Rivers, einem Comedy- und TV-Star aus den USA. Geboren in 1933, starb sie 2014 auf dem OP Tisch bei einem minimalinvasiven Eingriff. Das hat bittere Ironie, denn sie war ihr ganzes Leben eine Befürworterin der Schönheitschirurgie und legte sich dutzende Male für große Operationen unters Messer.

Am Tag ihres Todes lief im Operationssaal wohl einiges schief. Eine nicht autorisierte Ärztin führe zusätzliche Eingriffe durch, erste Anzeichen des Kreislaufkollaps wurden übersehen, und es stellte sich heraus, dass die Ärzte keine Erfahrung mit Reanimation hatten. Alles vermeidbare und dumme Schlampereien.

Und Probleme, vor denen Joan in ihrem Bestseller eindringlich warnt. Im Buch mit dem provokanten Titel geht es um plastische Chirurgie. Die Autorin erzählt über die Details von verschiedenen Eingriffen (Botox, Facelift, Fettabsaugung, Brust- und Nasen-OPs und so weiter), was man zu beachten hat, welche Komplikationen es geben kann und was die Risiken sind.

Übrigens, falls du dich für wirksame wissenschaftlich begründete Hautpflege und Anti-Aging interessierst, dann abonniere meinen wöchentlichen Newsletter!

Klingt nach schwerer Kost, liest sich aber sehr leicht und schnell. Zum Teil dank der vielen Witze (Joan war schließlich ein Komik-Profi, vor ihrem Tod war sie die bestbezahlte Frau der amerikanischen Comedyszene).

Zum anderen, weil die Gesamtattitüde des Buches so positiv und optimistisch ist. Im besten Sinne amerikanischjeder kann alles erreichen, der Mensch hat unbegrenzte Freiheit sein Leben zu gestalten, auch was seinen Körper angeht. Man kann immer besser werden und muss sich nicht mit den unschönen Seiten des Alterns abfinden, wenn man sie nicht mag. Das ist auch der Grund, warum dieses Buch lesenswert ist. Wegen des Geistes der Freiheit, der Überzeugung, dass die Zukunft etwas Wunderbares ist.

Die Methoden der Schönheitschirurgie wurden seit dem Erscheinen des Buches besser, sachlich ist es nicht mehr auf dem neusten Stand. Einen allgemeinen Überblick über Arten von Eingriffen bekommt man trotzdem.

In diesem Video sieht man Aufnahmen von Joan Rivers in ihrer Jugend.

Auch zu beachten: in jedem Kapitel wiederholt Joan, wie wichtig ein guter Arzt ist, dass man bei der Chirurgie nicht sparen und das erste oder das billigste Angebot nehmen soll. Und dass man bei jeder OP sterben kann.

Als eine Frau, die beruflich vor der Kamera stand, fing sie mit der eigenen Verschönerung recht früh an. Mit 33 straffte sie die Augenlider. Danach optimierte sie ihr Äußeres munter weiter.

Ein Grund war wohl, dass sie sich für nicht besonders hübsch hielt – sie entsprach nicht den Idealen ihrer Zeit. Auf den Fotos aus ihrer Jugend sieht man heute eine attraktive Frau. Damals ging sie aber wohl nur als Komik-Figur durch.

Der andere Grund für die vielen OPs (manche Quellen nennen 78!) war der Glaube, dass man alles technisch mögliche tatsächlich tun soll, wenn man glaubt, dadurch ein glücklicherer Mensch zu werden.

Hier siehr man Joan Rivers kurz vor ihrem Tod, sie war 81 Jahre alt:

Und zumindest dem Buch nach zu beurteilen, war Joan mit sich im Reinen und führe ein erfülltes Leben. Als sie starb, war sie 81 und aktiv wie nie zuvor – Auftritte auf der Bühne, im TV, Familie, Lover (sie sprach offen über aktives Sexleben), neue Projekte, Reisen. Und eben auch weitere Nachbesserungen mit Skalpell.

Zuerst war Joan Rivers eine Vorzeigefigur der plastischen Chirurgie, weil alle Eingriffe harmonisch aussahen. In den späteren Jahren wurde sie für das künstliche Aussehen ausgelacht. Und es stimmt, sie sah nun mal nicht wie eine Durchschnittsoma aus. Man muss dabei nur bedenken, dass die Frau in den letzten Aufnahmen nicht etwa Mitte 50, sondern 78–81 Jahre alt ist!

Man kann von ihrer Person und dem Wunsch immer schön zu sein halten, was man will. Aber die Frau stand zu ihren Überzeugungen. Das Buch lässt einen an ihrer grenzenlosen Energie teilhaben.

Das Buch kann man in allen gängigen Onlineshops kaufen, zum Beispiel bei Amazon*. Oder man leiht es für zwei Wochen auf der non-Profit Webseite archive.org aus.

Was denkt ihr, waren die OPs von Joan Rivers Top oder Flop?

Übrigens, falls du dich für wirksame wissenschaftlich begründete Hautpflege und Anti-Aging interessierst, dann abonniere meinen wöchentlichen Newsletter!

Mit dem Stern* markierte Links

nehmen an einem Affiliate-Programm teil. Wenn ihr dem Link folgt und euch dazu entscheidet dort etwas zu kaufen, bedeutet es, dass ich paar Prozent von der Kaufsumme gutgeschrieben bekomme. Im Falle von dem Buch von Joan Rivers wäre es ungefähr 1€. Für euch ändert sich der Preis nicht, ihr zahlt genauso viel, wie wenn ihr die Webseite selber gefunden hättet. Ich beabsichtige nicht auf diese Weise Geld zu verdienen (es wären sowieso nur Peanuts). Sollte so je etwas zusammenkommen, wird es einfach bei meinem nächsten Einkauf von Kosmetik für den Blog verrechnet. Alle in diesem Post gezeigten Produkte habe ich mit eigenem Geld gekauft. Die Teilnahme am Affiliate-Programm hat keinen Einfluss auf meine Meinung, sie ist unabhängig. Ich bestehe nicht darauf, dass ihr die Affiliate-Links nutzt, aber ihr würdet mir damit eine kleine Freude machen 🙂

Interessantes

Feuchtigkeit

Coffee Break & Gesichtspflege in einem: Tuchmasken mit Kaffee

Kaffeepausen und Hautpflege haben eins gemeinsam. Im besten Fall sind beide sehr entspannend. Die besten koreanischen Tuchmasken können zu echten Wellnesserlebnissen werden. Gehören diese Cappuccino Coffee Break Sheet Masks von…
Frisch

Spirit of New York: Sunday Brunch von Kierin NYC

Ich stelle euch ein neues urbanes Parfümhaus aus New York vor - Kierin NYC! Das Parfüm Sunday Brunch verkörpert gute Laune auf eine sehr moderne Weise, ist eins der perfekten…
Ernährung

Mein neuer Lieblingstee: White Anastasia von Kusmi Tea

Die schönen Kusmi Tea Dosen bereiten mir jeden Tag Freude. Deswegen konnte ich an dem neuen White Anastasia Tee nicht vorbei gehen. Es ist die perfekte grüne Alternative zu Earl…
The Gate Sensual Dreams perfume niche fragrance Parfüm Nischenduft парфюм gold
Blumig
Verführung für Erwachsene: Sensual Dreams von The Gate
White Moss & Snowdrop Jo Malone London perfume niche fragrance cologne Parfüm Duft парфюм parfum
Blumig
Weihnachtsparfüm für heiße Sommer: White Moss & Snowdrop von Jo Malone London
Ernährung
Urmacarons aus Biarritz: Macarons Maison Adam
Commleaf Rose Blooming Mist Spray K-Beauty
Feuchtigkeit
Hautpflege zum Sprayen: Rose Blooming Mist von Commleaf
Favoriten
Gourmand Nischenduft von einem renommierten Cognac Hersteller Frapin Terre de Sarment
Blumig
Duftkaleidoskop: Florabellio von Diptyque

Leave a Reply

Über mich

Hi! Ich bin Yana und das ist mein Blog über Nischenparfüms und Beauty. Ich freue mich sehr, dass Du hier bist und hoffe, dass Du auf diesen Seiten Inspiration, wunderschöne Düfte und wirksame Beautyprodukte findest!

Newsletter

Los geht's!

Подпишись на уведомления о новых публикациях!

Еженедельные новости о красивой косметике, открытиях анти-эйдж и нишевой парфюмерии. Будь информированной красавицей!

Abonniere den wöchentlichen Newsletter!

Das Beste aus Skin Care & Beauty, die exklusivsten Nischenparfüms und die spannendsten Entdeckungen, die das Leben schöner machen! (Durch die Eingabe stimmst du der Verarbeitung deiner Daten für den E-mail-Versand zu)

Subscribe to my weekly newsletter!

Get the latest news about the best niche perfumes, skin care that works and discoveries that make life better! (By submitting you agree to processing of your email address for newsletter purposes)