HautpflegeReinigung

MakeUp Eraser: lohnt sich die Investition?

By September 2, 2018 No Comments

Alle haben die knalligen MakeUp Eraser Tücher schon mal gesehen. Ich habe mich lange gefragt, ob es sich dabei um ein überteuertes Stück Textil handelt, oder ob tatsächlich etwas dahinter steckt. Habe das Tuch nun selber getestet und auch die wissenschaftliche Erklärung seiner Wirksamkeit gefunden. Hier ist nun meine Meinung.

[PR Sample, Werbung]

Diesen Sommer war ich mehrmals in Island. Da es Off-Road Abenteuer ohne Hotelübernachtungen waren, wollte ich mein Gepäck so klein wie möglich halten. Aber ganz ohne Sonnenschutz, Concealer & Co kommt Frau auch auf den Gletschern nicht aus, deswegen konnte ich auf abendliche Gesichtsreinigung nicht verzichten.

MakeUp Eraser Make-Up removal abschminken демакияж снятие макияжа очищение reinigung cleansing

MakeUp Eraser funktionert wirklich

Dazu brauche ich normalerweise mindestens ein Öl, ein Gel und meine Foreo Bürste. Nimmt man sie mit, wiegt das Gepäck eine Tonne. Stattdessen habe ich den MakeUp Eraser eingepackt. Das kleine pinke Tuch wiegt fast nichts.

Eine Seite hat kurze Fasern und entfernt das Make-Up, die andere mit langen Fasern ist als leichtes Peeling gedacht. Beide Seiten sind super weich und kuschelig.

Die Make-Up Entfernung funktioniert mit Wasser. Sonst braucht man dafür keine zusätzlichen Produkte und das ist auf Reisen super praktisch! Man muss das Tuch nur mit warmem Wasser anfeuchten und in kreisenden Bewegungen damit übers Gesicht streichen.

Man glaubt es kaum, aber das Abschminken funktioniert wirklich! Ich brauche zwar mehrere Durchgänge, aber nach paar Minuten ist das Gesicht wirklich sauber, auch fettlösliche schwer zu entfernende Foundations und Sunscreen sind weg. Dabei ist der Stoff so weich, dass selbst Rubbeln nicht reizt.

Nach Gebrauch muss man den MakeUp Eraser waschen, die Schminkreste lösen sich schließlich nicht in Luft auf. Aber streckenweise angewendet reichte mir das Tuch für zwei Tage, danach musste es in die Wäsche. Praktisch, dass Mikrofaserstoff sehr schnell trocknet.

MakeUp Eraser Make-Up removal abschminken демакияж снятие макияжа очищение reinigung cleansing

Hinter dem Wirkprinzip von MakeUp Eraser steht Physik

MakeUp Eraser funktioniert. Und das ist keine Zauberei, sondern basiert auf den Gesetzen der Physik. Mikrofaser sind viel effizienter bei der Schmutzbeseitigung als die konventionellen Fasern aus zwei Gründen. Zum Einen, da die Fasern wesentlich dünner sind, passen auf einen Quadratzentimeter Fläche viel mehr von ihnen. Also haben die sie viel mehr Kontaktfläche mit dem Schmutz. Und zum Anderen ist die Anzahl der Zwischenräume zwischen den Fasern auch größer (da es mehr von ihnen gibt). Und diese Zwischenräume schließen den entfernten Schmutz sicher ein. Deswegen verschmiert MakeUp Eraser die Schminke nicht im Gesicht. Mehr zur Funktionsweise von Mikrofasern könnt ihr bei Wikipedia nachlesen.

Zu Hause wird das pinke Tuch meine Lieblingsreinigungsprodukte natürlich nicht ersetzen. Aber jetzt weiß ich, was ich an Abenden tun werde, wo fürs mehrstufige Abschminken keine Energie mehr da ist. In solchen Fällen ist MakeUp Eraser ideal. Außerdem ist ideal, wenn man Pflegemasken nach der Einwirkzeit entfernen möchte.

Zu kaufen gibt es die MakeUp Eraser fast bei allen offline und online Parfümerien. Zum Beispiel, auf flaconi, bei Galeria Kaufhof oder Basler Beauty.

Habt ihr MakeUp Eraser schon mal ausprobiert?

Leave a Reply

Newsletter

Los geht's!

Archiv

Kategorien

Подпишись на уведомления о новых публикациях!

Еженедельные новости о красивой косметике, открытиях анти-эйдж и нишевой парфюмерии. Будь информированной красавицей!

Abonniere den wöchentlichen Newsletter!

Das Beste aus Skin Care & Beauty, die exklusivsten Nischenparfüms und die spannendsten Entdeckungen, die das Leben schöner machen! (Durch die Eingabe stimmst du der Verarbeitung deiner Daten für den E-mail-Versand zu)