AugenFavoritenMake-Up

Eye Tints von Giorgio Armani: warum du sie brauchst und wie du die richtigen auswählst

By Augu 12, 2018 No Comments

Es gibt kein Modemagazin, das noch nicht über sie geschrieben hat. Die Eye Tints von Giorgio Armani sind zu Recht bei vielen so beliebt. Hier sind die 4 Gründe, warum jede Frau paar von ihnen haben sollte und 2 Aspekte, die man bei der Wahl beachten sollte.

[Eigenkauf, Werbung]

Das sind die Dauersortimentfarben aus meinem Besitz, dazu kommen noch paar limitierte Exemplare. Sie alle habe ich selber gekauft, teils online, teils in KaDeWe und an diversen Flughäfen. Den Bloggern unterstellt man ja oft fehlende Objektivität, hier erfolgt meine Entscheidung Geld dafür auszugeben ganz freiwillig. Und es sind bestimmt nicht die letzten, es kommen immer wieder schöne Farben heraus!

Giorgio Armani Eye Tint makeup макияж Армани

Meine kleine Armani Eye Tint Sammlung

Es gibt gleich mehrere Gründe, warum man (Frau) unbedingt ein paar von den Armani Eye Tints haben sollte:

  1. Die Farben sind wirklich tragbar. Hier gibt’s keine Experimente mit Trends, die selbst bei den Teenagern nur 1 aus 100 tragen könnte. Nur die Nuancen, die echte normale Frauen auf unaufgeregte Weise schöner machen.
  2. Das Auftragen könnte nicht einfacher sein. Ein Wisch mit dem Applikatorstäbchen, paar Tupfer mit den Fingerkuppen, und fertig ist ein profimäßig aussehender Look. Funktioniert jedes Mal. Zahlreiche Termine wurden gerettet, weil ich dank des sekundenschnellen Auftragens doch noch sowohl geschminkt, als auch rechtzeitig erschien.
  3. Einmal aufgetragen, hält die Farbe bombenfest. Kein Verschmieren, kein Verblassen. Man kann sich darauf verlassen.
  4. Die Tints machen einfach Freude. Sie gehören für mich zu den feinen kleinen Details, die das Leben schöner machen, wenn man sie um sich hat.
Armani Eye Tint makeup

Von links nach rechts: 6 green iron, 10 senso, 8 flannel, 11 rose ashes, 24 nude smoke, 12 gold ashes

Nichtsdestotrotz gibt es auch unter ihnen Unterschiede. Einige Tints sind meiner Meinung nach besser als die anderen:

  • Helle sind besser als dunkle, weil man bei den dunklen Farben naturgemäß mehr Zeit und Aufwand in das gleichmäßige Verblenden investieren muss. Bei den hellen erzielt man perfekte Ergebnisse auch mit geschlossenen Augen. (Kein Scherz, hab’s getestet!)
  • Schimmernde sind besser als matte. Der Schimmer ist sehr zart, absolut bürotauglich und belebt visuell die Augen. Der Blick ist wacher und betonter. Das matte Exemplar war für mich eine Fehlinvestition – man sieht es einfach nicht auf der Haut. Es tut überhaupt nichts, da kann man das Schminken gleich sein lassen. Ja, man kann es als Grundierung für andere Lidschatten verwenden, es ebnet die Lidfarbe. Aber im alltäglichen Gebrauch ist es meiner Meinung nach unnötiger Schnickschnack. Oder ich bin einfach zu faul um es konsequent anzuwenden.

Habe ich euch überzeugt? Oder kennt ihr die Armani Eye Tints eh schon? Was sind dann eure Lieblingsfarben?

P.S. Kaufen kann man die schönen Lidschatten fast überall, wo es Make-Up gibt: bei Douglas, Breuninger, Flaconi, Parfumdreams und zahlreichen anderen online und offline Parfümerien.

P.S. Hier ist außerdem mein Post über Eye Tint 27 Sunset.

Leave a Reply

Archiv

Kategorien